Arbeitsgemeinschaft
Slawischer Minderheiten

Slavic Minorities
Slovanske manjšine
Mniejszości Slowiańskie
Славянские меньшинства
Slovanské menšiny
Slavenske manjine
Słowjańske mjeńšyny
Cловенски малцинства
Słowiańsczé miészëznë
Слов’янські меншини

Igor Gabrovec als Bürgermeister von Devin-Nabrežina / Duino-Aurisiana gewählt

13.06.2022

In Italien fanden am Sonntag in rund 1000 der 8000 Gemeinden Nachwahlen statt. In der Gemeinde Devin-Nabrežina / Duino-Aurisiana bei Triest feierte der slowenische Mitte-Links-Kandidat Igor Gabrovec – und er kümmerte sich zunächst um die slowenische Flagge, berichtet die Zeitung Primorski dnevnik.

Weiterlesen

Erfolgreiche außerordentliche Hauptversammlung der Domowina – Satzungsänderungen mit großer Mehrheit beschlossen

06.06.2022

Die 21. außerordentliche Hauptversammlung der Domowina wurde am Freitag, 3. Juni, in der Kunsthalle Lausitz in Cottbus/Chóśebuz erfolgreich abgeschlossen. Sie wurde auf Empfehlung der Mitgliedsvereine und Regionalverbände einberufen. Das einzige Thema war die Änderung der Satzung der Domowina. Die auf der 20. Hauptversammlung im vergangenen Jahr beschlossenen Satzungsänderungen wurden nicht vom Amtsgericht anerkannt. Deshalb hat der Bundesvorstand einen überarbeiteten Entwurf vorgelegt. Dieser beinhaltete die Vorschläge des vergangenen Jahres, die an den erforderlichen Stellen korrigiert wurden.

Weiterlesen

"Bürger Europas" Prof. Boris Pahor im 109. Lebensjahr in Triest/Trst gestorben

30.05.2022

Heute erreichte uns eine traurige Nachricht über den Tod von Prof. Boris Pahor, er war 108 Jahre alt. Der Triester Literaturhistoriker und Übersetzer Miran Košuta sagte gegenüber Radio Koper, dass Pahor eine der Grundlagen der slowenischen und europäischen Literatur ist. Er bezeichnete ihn unter anderem als einen „geschätzten“ Rationalisten für seinen aufrechten Dissens, seinen Widerstand gegen jeden Totalitarismus und seine Einseitigkeit, für seine konsequente Verteidigung von Demokratie, Freiheit, Slowenentum und nationaler Gleichheit.“ Hier können Sie die Pressenachricht vom Rat der Slowenischen Organisationen in Italien lesen.

Weiterlesen

Rušimo granice | Überwinden wir Grenzen | Breaking down Borders am 01.06.2022 in Wien und im Live-Stream

27.05.2022

Präsentation der dreisprachigen Anthologie zeitgenössischer Lyrik aus der alten kroatischen Diaspora „Rušimo granice | Überwinden wir Grenzen | Breaking down Borders“ (Herausgeber: Petar Tyran und Herbert Kuhner). Die Originaltexte lesen die Autor*innen selbst, die Übersetzungen Kornelia Mikula (Deutsch) und Herbert Kuhner (Englisch). Das Buch ist im Rahmen des Österreichischen PEN im Löcker Verlag, Wien 2022, erschienen.

Weiterlesen

SSO- Rat der Slowenischen Organisationen lädt zur Hauptversammlung am 17.06.2022

23.05.2022

SSO- Rat der Slowenischen Organisationen lädt zur Hauptversammlung am 17.06.2022 in Görz/Gorica

Weiterlesen

Ruhe in Frieden Willi Resetarits - Vili Rešetarić!

27.04.2022

Er hat uns verlassen - „unser“ Willi, plötzlich und viel zu früh, ein großer Mensch für Österreich, Wohltäter, Initiator, das nationale Gewissen dieses Landes. Aber für uns Kroat*innen war er noch ein wenig mehr. Uns hat er gezeigt, dass Gefühl, Herkunft und Erinnerungen an die Kindheit letzten Endes immer noch stärker sind als der Assimilierungsdruck, als die große Anpassungskraft an die Mehrheit. Er ist der lebende Beweis dafür, dass keine Politik zerstören kann, was im Herzen und in der Seele ist und was ihm seine kroatische Familie, seine Herkunft in die Wiege gelegt haben, was seine Mutter ihm mitgegeben hat.

Weiterlesen

Lausitzer Sorben auf Europeada gut vorbereitet – Fußball-Europameisterschaft der autochthonen nationalen Minderheiten

27.04.2022

Am Montag, 25.4., abends beriet in Hoyerswerda/Wojerecy erneut der Vorbereitungsausschuss der Sorbischen Mannschaft (Serbske mustwo), die sich auf die Europeada* vorbereitet. Die Föderalistische Union Europäischer Nationalitäten (FUEN) führt gemeinsam mit den Kärntner Slowenen die Europeada, Fußball-Europameisterschaft der autochthonen nationalen Minderheiten, vom 25. Juni bis 3. Juli 2022 durch. Dieses Großereignis sollte im vierjährigen Rhythmus schon 2020 stattfinden, musste aber pandemiebedingt zwei Mal verschoben werden.

Weiterlesen

Domowina-Präsidium in Berlin – breite Unterstützung für sorbische Sprache und Kultur bei Gesprächen im Bundestag

09.04.2022

Das Präsidium der Domowina, des Bundes Lausitzer Sorben, hat sich am Donnerstag, 7.4., nach Berlin begeben, um im Bundestag die Ausstellung „Was heißt hier Minderheit?” über die anerkannten autochthonen Minderheiten Deutschlands anzuschauen, die als Wanderausstellung in allen Bundesländern gezeigt werden soll. Zudem standen bis zum Nachmittag Gespräche mit allen Bundestagsabgeordneten auf dem Programm, die Mitglieder bzw. stellvertretende Mitglieder des parlamentarischen Beirates der Stiftung für das sorbische Volk sind: Sylvia Lehmann und Simona Koß (beide SPD), Dr. Christiane Schenderlein und Knut Abraham (beide CDU).

Weiterlesen

Großer Tag in Triest / Trst: Slowenische Minderheit bekommt Narodni dom zurück

28.03.2022

Es ist ein feierlicher Tag in Triest: Mit der Unterzeichnung des Vertrags über die kostenlose Eigentumsübertragung des Fabiani-Palais ging der Narodni dom offiziell in den Besitz der slowenischen Volksgruppe in Italien über. An der Zeremonie nahm auch der italienische Präsident Sergio Mattarella teil.

Weiterlesen

Helft, damit wir helfen können! Minderheiten für Ukraine

15.03.2022

Der Krieg hat das Leben der Menschen in der Ukraine von einem auf den anderen Tag komplett verändert. Alle Nationalitäten der Ukraine leiden unter der russischen Invasion. Abgesehen davon, dass ihr Leben ständig in Gefahr ist, fehlt es ihnen oft an den grundlegendsten Dingen, die sie zum Überleben brauchen – wie Wasser, Nahrung, Heizung oder Strom. Während wir uns in unserer grundsätzlichen Arbeit für die Sicherung der Rechte von Minderheiten – wie etwa Bildung in der Muttersprache und die Bewahrung der eigenen Kultur und Identität – einsetzen, ist uns klar, dass in dieser Situation alle ukrainischen BürgerInnen leiden. Und ihnen allen möchten wir helfen. Aus diesem Grund haben wir die Kampagne „Helft, damit wir helfen können! Minderheiten für die Ukraine“ gestartet.

Weiterlesen

AGSM Mitglieder

ORGANISATIONEN

AGSM Mitglieder

MITGLIEDSORGANISATIONEN